*
Sliderbild_Vorderlader
blockHeaderEditIcon
Vorarlberger Schützenbund, Vorderlader, Dornbirn
Öster. Meisterschaft VL 2019
blockHeaderEditIcon

Österr. Meisterschaften Vorderlader in Bad Zell
21. Juni 2019

Der Vorarlberger Schützenbund ist mit 3 Gewehr- und 3 Pistolenschützen bei den Österr. Meisterschaften in Bad Zell am Start. Bei den Gewehrschützen sind die 3 Harder Andreas Gassner, Gert Loacker-Schöch und Jürgen Schneider am Start. Bei den Pistolenschützen die 2 Egger Steffen Schmidinger und Joe Fetz, und Günter Linder von der SG Dornbirn. Steffen Schmidinger startete soverän und gewann den Bewerb Kuchenreuther Original (Perkussionspistole 25m) mit 94 Ringen. Er wurde Österr. Meister in dem 37 Mann starken Starterfeld und gewann vor 2 Schützen mit jeweils 92 Ringen. Andreas Gassner legte mit eingestelltem Österr. Rekord von 100 Ringen im Bewerb Tanegashima Original (Luntengewehr 50m Stehend) nach und wurde ebenfalls Österr. Meister. Er gewann mit Respektabstand, der Silbermedaillengewinner erzielte 90 Ringe. Seine 2- Goldmedaille am heutigen Tag erreichte er im Bewerb Vetterli Original (Perkussionsgewehr 50 Stehend) mit 96 Ringen. Die 3. Goldmedaille erreichte er im Bewerb Hizadai (Luntengewehr 50m Knieend) mit 96 Ringen. Günter Linder wurde im Donald Malson (Perkussionsrevolver 50m) mit 70 Ringen 17. Steffen Schmidinger wurde im Tanzutsu (Luntenpistole 25m) mit 83 Ringen 5.

2. Tag 22. Juni 2019

Die langersehnte und mehr als verdiente Mannschaftsmedaille gab es für die Pistolenmannschaft  mit Steffen Schmidinger, Joe Fetz und Günter Linder  im Bewerb Kuchenreuter Replika (Perkussionspistole 25m) mit 274 Ringen und Rang 3. Mit jeweils 94 Ringen erreichte  hier Günter Linder und Steffen Schmidinger die Ränge  6+9. Joe Fetz wurde  mit 84 Ringen 45. Seine 2. Einzelmedaille erreichte  Steffen Schmidinger im Bewerb Mariette (Perkussionsrevolver Replika 25m). Hier gewann Steffen die Silbermedaille mit 95 Ringen. Die Mannschaft errang hier Platz 5. Im Cominazzo (Steinschlosspistole 25m) wurde Steffen Schmidinger  5. mit 89 Ringen. Eine weitere Einzelmedaille gewann Andreas Gassner im Bewerb Maximillian O/R (Steinschlossgewehr 100m liegend) mit 86 Ringen und Rang 3. Eine Bronzemedaille erreichte hier auch die Lucca Mannschaft mit 226 Ringen und den Schützen Andreas Gassner, Gert Loacker-Schöch und Jürgen Schneider. Ebenfalls noch eine Bronzemedaille  gewann die selbe Mannschaft im Bewerb Rigby (Perkussionsgewehr 100m liegend) mit 278 Ringen. Mit insgesamt 9 Medaillen (6 Einzel und  3 Mannschaft) traten unsere Schützen sichtlich stolz die Heimreise an.

Ergebnisliste ÖSTM VL 2019

 

 



 

Einladung VL LM 2019
blockHeaderEditIcon

Vorderlader
Landesmeisterschaften in Egg

19. Mai 2019
Zum 2. mal hintereinander konnten wir unsere Landesmeisterschaften dank dem Einsatz der USG Egg wieder im Ländle durchgeführt werden. Hier ein großes Dankeschön an alle Helfer der USG Egg unter OSM Steffen Schmidinger für den Umbau ihres Standes für uns Vorderlader Schützen. Ebenfalls ein großes Dankeschön an Harald Huber von der SG Götzis für die Auswertung dieser Landesmeisterschaft. Zudem genossen wir nach den anstrengenden Wettkämpfen und nach derSiegerehrung  noch ein gemeinsames Abendessen im Schießstand. Gratulation an die Medaillengewinner und einen herzlichen Dank an alle Teilnehmer. Auch ein Dank an die für uns ungewohnt vielen Besucher die die Eigenheiten des Vorderladerschießens einmal hautnah miterlebten.

Ergebnisliste LM VL 2019
Video Kanonenschuß

1. Ö-Cup 2019 Innsbruck
blockHeaderEditIcon

1. Ö-Cup 2019 in Innsbruck


Vom 12. - 14. April fand in Innsbruck der erste Ö-Cup der Vorderladerschützen
statt. Insgesamt werden bei diesem Ö-Cup 4 Wettkämpfe geschossen. Der 2. Ö-Cup findet in Bad Zell statt. Die Österr. Meisterschaften sind die 3. Runde des Cups. Der Abschluß bildet da Ö-Cup Finale in Wien.
Aus Vorarlberger Sicht waren Steffen Schmidinger von der USG Egg bei den Pistolenschützen und Andreas Gassner von der USG Hard bei den Gewehrschützen am Start. Steffen erreichte im Bewerb Cominazzo (Steinschlosspistole 25m) den sehr guten 2 Rang mit 90 Ringen. Im Kuchereuther Replika (Perkussionspistole 25m) wurde er 3. mit 94 Ringen. Rang 11 erreichte er mit der Kuchereuther Original mit 88 Ringen. Noch besser erging es unserem mehrmaligen Welt- und Europameister Andreas Gassner von der USG Hard. Er war in 7 Bewerben am Start und erreichte 4x den 1. Platz, 2x den 2. Platz und 1x den 5. Rang. Mit 99 Ringen gewann er den Bewerb Vetterli Replika (Perkussionsgewehr 50m Stehend) und den Vetterli Original Bewerb mit 97 Ringen. Mit 95 Ringen siegte er im Tanegashima (Luntengewehr 50m Stehend) und im Hizadai (Luntengewehr 50m Knieend) mit 96 Ringen. Rang 2 im Pennsylvania (Steinschlossgewehr 50m Stehend) mit 95 Ringen und ebenfalls die Silbermedaille im Maximilian (Steinschlossgewehr 100m liegend) mit 85 Ringen. Den 5. Rang erreichte er mit dem Perkussionsgewehr 100m liegend - Whitworth - mit 92 Ringen. Der Vorarlberger Schützenbund gratuliert recht herzlich.

Zur Ergebnisliste 1. Ö-Cup VL 2019

 


 

2. Ö-Cup Bad Zell
blockHeaderEditIcon

2. Ö-Cup 2019 in Bad Zell

Am 26. und 27. April 2019 fand in Bad Zell/OÖ das 42. Vorderladerschießen statt das auch zum Ö-Cup zählt. Wieder waren aus Vorarlberger Sicht Stefen Schmidinger/USG Egg, Andreas Gassner und der 1.LSM Gert Loacker-Schöch beide von der USG Hard am Start. Steffen erreichte im Bewerb Cominazzo den 5. Rang mit 87 Ringen, im Kuchenreuther Replika wurde er mit 97 Ringen 3. Ebenfalls Rang 3 erreichte er mit dem Kuchenreuther Original mit 94 Ringen.Andreas Gassner gewann die Bewerbe Vetterli Original, Pennsylvania, den Bewerb Tanegashima, Hizadai und den Bewerb Maximillian. Rang 4 mit dem Vetterli Original und Rang 8 mit dem Whitworthbewerb. Gert Loacker Schöch erreichte die Ränge 4 mit dem Maximillian Replika, Rang 6 mit dem Pennsylvania Original und Rang 14 im Bewerb Whitworth.

Vorarlberger Teilnehmer beim 2. Ö-Cup

v.l.n.r.: 1. LSM Gert Loacker-Schöch, Andreas Gassner, Stefen Schmidinger
Ergebnisliste 2. Runde Ö-Cup VL
 

Luntengewehr Knieend
blockHeaderEditIcon

Luntengewehr Knieend

11. Mai 2019

Luntengewehr Knieend
Landesschützenmeister + Vorderladersportleiter Gert Loacker Schöch beim Knieendschießen mit dem Luntengewehr in Bad Zell

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail